zuwanderer in der stadt Zur Schader Stiftung
zur startseite kontaktdaten aufrufen impressum druckfreundliche seite aufrufen

logos, logopaket, gdw, dt. städtetag,

Hannover

Die Hauptstadt Niedersachsens liegt an der Leine im Schnittpunkt wichtiger nationaler und europäischer Verkehswege. Mit dem weltweit größten Messegelände ist sie eine Messestadt mit internationaler Bedeutung. So war Hannover im Jahr 2000 Austragungsort der Weltausstellung Expo.


Informationen zur Stadt

Bevölkerung Hannover hat 517.000 Einwohner, seit 1992 ist ein leichter Bevölkerungsrückgang (-1,4%) zu verzeichnen. Der Ausländeranteil beträgt 15 Prozent, davon sind ca. die Hälfte türkischstämmiger Herkunft.

Integrationspolitik Leitlinien der Integrationspolitik im Handlungsprogramm zur Stadtentwicklung:
Interkulturelle Öffnung der Stadtgesellschaft, Existenz und Entwicklung einer Vielfalt gesellschaftlicher Milieus und Szenen und ihrer kulturellen Ausdrucksformen, Ausgleich statt Spaltung

Referat für interkulturelle Angelegenheiten (RiA):
soll das gleichberechtigte und friedliche Zusammenleben der unterschiedlichen kulturellen und ethnischen Bevölkerungsgruppen fördern, berät als Facheinrichtung andere Ämter, Stellen oder Institutionen, führt regelmäßig Fortbildungen im Bereich "Interkulturelle
Handlungskompetenz in der Einwanderergesellschaft" für Mitarbeiter der Stadtverwaltung durch

Runder Tisch für ein interkulturelles Hannover, gegen Rassismus, Fremdenhass und Ausländerfeindlichkeit:
regelmäßige Treffen regelmäßig von etwa 40 Institutionen und je nach Thema Fachleute aus der Verwaltung, Vorlage eines Positionspapiers für das interkulturelle Handlungskonzept der Stadt


Informationen zu den Projektgebieten der Stadt

Mittelfeld

Gebietsprofil Siedlung der 50er/60er Jahre, Lage zwischen Innenstadt und Messe, 2-3-geschossige Blockbebauung, grünes Wohnumfeld

Probleme Hohe Arbeitslosigkeit, hoher Anteil Hile zum Lebensunterhalt-Empfänger, keine weiterführende Schule im Gebiet, die nahe gelegene integrierte Gesamtschule zieht nach Kronsberg um

Potenziale Vernetzte Dienste, Quartiersmanagement Mittelfeld, Projekt "Interkulturelle Nachbarschaften", Konfliktschlichtung, lokales Qualifizierungsbüro der AWO, Umsonstladen, Projektgruppe Mittelfeld: Projekt "Hand in Hand - Begegnung der Kulturen", Unternehmerstammtisch, positive Gebietseinschätzung der Bewohner


Projekte aus der Stadt Hannover

 
 
© 2001 - 2010 Schader-Stiftung. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 07.03.2008