zuwanderer in der stadt Zur Schader Stiftung
zur startseite kontaktdaten aufrufen impressum druckfreundliche seite aufrufen

logos, logopaket, gdw, dt. städtetag,


München

Die Landeshauptstadt von Bayern ist die drittgrößte Stadt Deutschlands. Die Stadt ist eines der wichtigsten Wirtschafts-, Verkehrs- und Kulturzentren der Bundesrepublik und eine der prosperierendsten Städte Europas.


Informationen zur Stadt

Bevölkerung München zählt 1,3 Millionen Einwohner und wächst weiter. Mehr als jede dritte Münchnerin und jeder dritte Münchner (rund 36 %) hat einen Migrationshintergrund. In München leben Menschen aus mehr als 180 Ländern.

Integrationspolitik Amt für Wohnen und Migration:
ist zuständig für die Vermittlung von Sozialwohnungen und den Erhalt von Wohnraum, beugt Obdachlosigkeit vor, berät kostenlos in Mietfragen, Arbeitsbereich "Migration und interkulturelle Arbeit" initiiert Maßnahmen zur Sicherung eines toleranten und friedlichen Zusammenlebens in der Stadt, Integration von Flüchtlingen und Hilfe bei ihrer Rückkehr.

Stelle für interkulturelle Arbeit:
entwickelte ein gesamtstädtisches Interkulturelles Integrationskonzept und fördert dessen Umsetzung im Dialog mit den Referaten, Dienststellen mit Querschnittsaufgaben, den Interessensgruppen und -vertretungen und freien Trägern, fährt Schulungsmaßnahmen im interkulturellen Bereich durch, initiiert und führt Studien zur Bedarfsklärung durch. Mehr über die Aktivitäten der Stelle für interkulturelle Arbeit und das interkulturelle Integrationskonzept finden Sie unter www.muenchen.de/interkult.


Informationen zu den Projektgebieten der Stadt

Moosach

Gebietsprofil Innenstadtrandnahes Wohnquartier, reines Wohngebiet, Nachkriegsbebauung

Probleme Teilweise schlechte Bausubstanz, beengte Wohnverhältnisse ausländischer Mieter, wenig Kontakt zwischen deutscher und ausländischer Bevölkerung, hohe Gewaltbereitschaft türkischer und arabischer Jugendlicher

Potenziale Modellprojekt "Interkulturelle Öffnung der sozialen Dienste in Moosach", zwei Sachverständige für Migrationsfragen, Regionalisierung der sozialen Arbeit (REGSAM), Sozialbürgerhaus, Bewohnertreff Moosach, zwei interkulturell ausgerichtete Jugendfreizeitheime, Lage des Gebietes: Nähe zum Olympiapark, gute Verkehrsanbindung, durchgrüntes Wohnumfeld


Projekte aus München

 
 
© 2001 - 2010 Schader-Stiftung. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 10.03.2008