zuwanderer in der stadt Zur Schader Stiftung
zur startseite kontaktdaten aufrufen impressum druckfreundliche seite aufrufen

Erika Spiegel

 
  • Geb. 1925
  • Studium an der Universität Heidelberg: Soziologie, Nationalökonomie; Neuere Geschichte und Öffentliches Recht
  • 1956 Promotion
  • 1958-63 wiss. Mitarbeiterin am Inst. für Sozialforschung in Frankfurt a. M.
  • 1963-1965 Forschungsauftrag der List Gesellschaft (Basel) zur Planung und Entwicklung der neuen Städte in Israel
  • 1966-68 wiss. Mitarbeiterin in der Abteilung Stadtforschung der Stadt Hannover
  • 1968-78 o. Prof. für Soziologische Grundlagen der Raumplanung an der Univ. Dortmund
  • 1978-81 Leiterin des DIFU, Berlin
  • 1981-93 o. Prof. für Sozialwissenschaftliche Grundlagen des Städtebaus an der TU Hamburg-Hamburg
  • seit 1993 freiberuflich in Heidelberg tätig
  • Deutsche Akademie für Städtebau und Landesplanung (1972-77 und 1984-90 Mitglied des Präsidiums)
  • Akademie für Raumforschung und Landesplanung (1991/1992 Vizepräsidentin)
  • seit 1995 Mitglied des Planungsbeirates der Stadt Mannheim
  • 1993 Verleihung des Preises der Schader- Stiftung
  • 1997 Verleihung der Cornelius-Gurlitt-Gedenkmünze der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung
 
© 2001 - 2010 Schader-Stiftung. Alle Rechte vorbehalten.
Letzte Änderung: 13.05.2004